Therapie bei chronischem Tinnitus

b) Psyche

Eine „fehlerhafte“ psychische Verarbeitung des Tinnitus ist ein wesentlicher krankmachender Faktor beim chronischen Tinnitus. Die Fixation auf den Tinnitus, verstärkt durch entsprechende emotionale Zentren im Gehirn, führt in den sich selbstverstärkenden „Teufelskreis“ Tinnitus.

Teufelskreis Tinnitus

Modifiziert nach Körner-Herwig

Daher ist bei allen Therapien eine aktive Mitarbeit des Patienten, das Erlernen von „Gegen“techniken notwendig. Dazu gibt es verschiedene psychologische Modelle und Manuale, wie sie z.B. in der deutschen Modifikation der Tinnitus-Retraining-Therapie, bei Körner-Herwig oder Delb/ Anselmo ausgearbeitet wurden. Für München möchte ich Herrn Dr. C. Thora, TIBEZ, www.tibez.de für diese Tinnitus-Bewältigungstherapie nennen.

Entspannungsverfahren

Ferner können auch die verschiedenen Entspannungsverfahren und -techniken, Anti-Stress-Programme etc. zu diesem Psycho-Bereich gezählt werden. Als besonders hilfreiche Methoden seien beispielhaft

genannt.

Therapie bei chronischem Tinnitus